Danke und Auf Wiedersehen


 
Bei der Gründung von C2X Mitte der 90er Jahre hatte ich zwei grundlegende Ideen/Visionen:
 

[1] ONE CONSULTING ONLY

Die Kluft zwischen Unternehmensberatung und Personalberatung war mir immer unverständlich. Denn mit den Menschen im Unternehmen verändern sich Strukturen - und unterschiedliche Strukturen brauchen unterschiedliche Menschen.

[2] BE GREAT - NOT LARGE
Anonyme „große“ Beratungen mit Anspruch auf Marktführerschaft gab und gibt es zuhauf. Den "siebenten Zwerg von links"  zu eröffnen, machte mir keinen Sinn. Ich wollte den persönlichen Kontakt mit Gesprächspartnerinnen in den Mittelpunkt stellen. Wie der Name sagt – Consultant to Executives (C2X).
    
Daraus wurden fast 25 Jahre Beratungsarbeit mit vielen unterschiedlichen und spannenden Projekten. Mehr noch wurde es zu einer langen Reise mit vielen interessanten Menschen - (heraus-)fordernden Klientinnen und zufriedenen Kunden. Dafür, dass mir diese Erfahrungen ermöglicht wurde, sage ich tief empfundenen Dank. Die gewonnene Freude und Zufriedenheit durch meine Arbeit habe ich stets zurückzugeben versucht. Gestatten Sie mir den Glauben, es hätte funktioniert!
 
In diesem Sinne nochmals: Herzlichen Dank für die Wegbegleitung und weiter alles Gute und viel Erfolg.
 
 
 
Ihr/Euer
 
Bruno Gangel

Das war's - eine kurze Geschichte von C2X

 
 
In fast einem Viertel Jahrhundert Beratungsarbeit von C2X hat sich insbesondere eines gezeigt: Keine zwei Projekte waren jemals gleich.
 
Das ist dem besonderen Anspruch von C2X geschuldet: Nicht die alltäglichen Aufgaben für die Klientinnen zu lösen, sondern jene besonderen Herausforderungen anzunehmen, für die der Klient nicht die Zeit, das Personal oder einfach nur die Nerven hat. Keine Mega-Beratung zu sein, sondern das Boutique-Erlebnis maßgeschneiderter Lösungen anzubieten.
 
Im Durchschnitt der Jahre wurden jährlich 4,9 Klienten mit 9,2 Projekten betreut. Mehr als die Hälfte der Projekte (nach Anzahl) lag im Bereich Gehaltsberatung, unter 20% in der Personalberatung, 15% waren Training und Coaching, 10 % reine Organisationsberatung und unter 3% Management Services (die aber fast 25% zum Umsatz beitrugen).
 
Während die Anzahl der Klientinnen mit 118 klar bestimmt ist, kann die Gesamtzahl der Kandidatinnen und Kandidaten heute nur mehr (konservativ) geschätzt werden: Es müssen zwischen 1.800 und 2.500 gewesen sein.
 

Kontakt - Offenlegung - Datenschutz

Mag. Bruno Gangel - C2X

A-2540 Bad Vöslau, Dr. Sigmund Stransky-Straße 14/3

Tel. +43 676 519 3754     Email bruno [at] gangel.at

 
 

Mag. Bruno GANGEL – C2X ist Eigentümer, Medieninhaber und Herausgeber von WWW.C2X.AT und für die inhaltliche Gestaltung der Seite verantwortlich. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets kann keine Haftung für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Jede Einbindung, auch von Teilen des Angebots in fremde Frames ist zu unterlassen. Alle Inhalte wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollte dennoch ein Fehler passiert sein, wird für diesen Fall keine Haftung übernommen. Es werden von C2X keinerlei Daten von Klienten bzw. Interessenten gespeichert und verarbeitet. Diese Seite verwendet nur technische Cookies.

 

Layout, Grafik und Texte © Mag. Bruno GANGEL – C2X.

Bilder: PIRO4D (Pixabay); Kunsthaus Bregenz (bearbeitet); Lentos (bearbeitet); Sölden Erlebniswelt (bearbeitet)

C2X_fin 01.2020